Hochschulgebäude am Campus Röntgenring

Projekt 'Junior-Ingenieur-Akademie'

02.10.2014 | Meldung
in Zusammenarbeit mit dem Alexander-von-Humboldt Gymnasium Schweinfurt

Das Alexander-von-Humboldt Gymnasium in Schweinfurt ist seit dem Jahr 2013 "Junior-Ingenieur-Akademie". Hierbei handelt es sich um ein von der Deutschen Telekom Stiftung gefördertes Projekt, bei dem SchülerInnen der gymnasialen Mittelstufe für Ingenieurberufe begeistert werden sollen. Seit Beginn des laufenden Schuljahres nimmt bereits die zweite Gruppe von 14 Schülerinnen und Schülern an dem Projekt teil.

Der große Erfolg der vorangegangenen Veranstaltung hat dazu geführt, dass auch im Schulhalbjahr 2014/15 das Projektthema "Vermessungstechnik und Navigation" auf dem Stundenplan steht. Als Partner aus dem Hochschulbereich steuert der Studiengang Vermessung und Geoinformatik Fachkompetenz und Instrumentarium bei. Prof. Dr. Daniela Wenzel (Labor für Vermessungskunde) und Prof. Dr. Rolf Hollmann (Labor für Satellitennavigation) realisieren in enger Zusammenarbeit mit den Fachlehrern des Gymnasiums ein Projekt für die vermessungstechnische Erfassung und Darstellung des Schulsportplatzes.

Während den wöchentlich stattfindenden Lerneinheiten werden folgende Themen bearbeitet:

  • Nivellement
  • Satellitengestützte Vermessung
  • Tachymetrie
  • Datenauswertung
  • Geoinformationssysteme